Der Emmerweg (Kennzeichnung X8) ist ein 72 km langer Wanderweg entlang der Emmer (Nebenfluss der Weser) von der Quelle bis zu ihrer Mündung.
Der Weg verläuft durch Teile der deutschen Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.


Verlauf des Wanderwegs

Der Emmerweg beginnt an der Quelle der Emmer, die zwischen Altenbeken und Langeland (Stadtteil von Bad Driburg) liegt, und verläuft in nordöstlicher Richtung bis zu ihrer Mündung in die Weser bei Emmerthal, dass sich süd-südöstlich bzw. oberhalb von Hameln befindet.

Der Emmerweg bietet sich für eine Drei-Tage-Tour an, er folgt der Bahnstrecke Altenbeken–Hameln. Der weitestgehend gut ausgeschilderte Wanderweg wird betreut vom Eggegebirgsverein. Als einige der landschaftlich schönsten Wander bzw. Landschaftsabschnitte gelten die Strecken zwischen Altenbeken und Steinheim und später von Schieder entlang des Schiedersees ("Emmerstausee").


Der Weg läßt sich in 3 Teilstücken erwandern:

1. Altenbeken - Steinheim ca. 24 Km
2. Steinheim - Bad Pyrmont ca. 24 Km
3. Bad Pyrmont - Emmerthal ca. 19 Km



Impressionen vom Emmerweg:


Die Quelle der Emmer
bei Altenbeken


Der Emmerweg ist als
X8 ausgeschildert


Die Schlossallee in Schieder ist auf einigen hundert Metern Teil
des Emmerweges


Bei Schieder führt der Emmerweg am Ufer des Emmerstausees und
dem anliegenden Ortsteil Glashütte entlang.

Sprache

German Danish Dutch English French Italian

Panoramaweg

Logo Panoramaweg quadratisch 120px

Besucher

Insgesamt 253826